Unser Können ist ihre Sicherheit! Andere Laufen raus, wir rennen rein um zu retten!!!

RECHT = Motorrad
Geschrieben von: MEX   

 

Freie Fahrstreifenwahl im ORTSGEBIET:
Im Ortsgebiet darf der Lenker eines Kraftfahrzeuges (also auch der Lenker eines einspurigen Kraftfahrzeuges) auf Straßen mit mindestens zwei durch Leit- oder Sperrlinien gekennzeichneten Fahrstreifen für die betreffende Fahrtrichtung den Fahrstreifen frei wählen.

VORSCHLÄNGELN:Müssen Fahrzeuge vor Kreuzungen, Straßenengen, schienengelichen Eisenbahnübergängen und dergleichen angehalten werden, so dürfen die Lenker einspuriger, später ankommender Fahrzeuge NEBEN oder ZWISCHEN den bereits ANGEHALTENEN Fahzeugen vorfahren, um sich mit ihren Fahrzeugen weiter vorne aufzustellen. Abbiegende Fahrzeuge dürfen dadurch nicht behindert werden.

KURZPARKZONE:

BELEUCHTUNG:
Zur Info: Das Ziehen eines Anhängers mit ausländischem Kennzeichen ist mit einem Zugfahrzeug mit österreichischem Kennzeichen verboten. Wenn notwendig bei der zuständigen Wohnsitzbehörde ein ROTES KENNZEICHEN (ist die gleiche Nummer wie die des zugelassenen Zugfahrzeuges) beantragen und über das ausländische hängen. Dieses Kennzeichen wird auch bei Fahrradträgern, welche am Heck montiert werden und das eigentliche Kennzeichen verdeckt, verwendet.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Februar 2013 um 18:24 Uhr
 

Meist gelesen

Sonntag, 21. Januar 2018

Design by: LernVid.com